fbpx
b

Tu dir, deinen Liebsten und der Natur etwas Gutes!

Ab sofort legen wir Dir automatisch bei deiner Bestellung von

3 Wayt! – Tuben eine kostenlose Tube dazu!

Dieses Angebot ist bis zum 18. 12. 2019 gültig und nur so lange der Vorrat reicht!

Zum Produkt

Sag uns, was Du denkst!

Wir sind neu am Markt und wirklich neugierig, was Du zu unserem Produkt sagst. Oder vielleicht hast Du auch weiterführende Fragen zu Deiner Zahnpflege. Wir freuen uns mit Dir ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

Dr. Britta Rösch
Essentia Miriquidi GmbH

Dorfstraße 47
08340 Schwarzenberg
Deutschland

mail@natuerlich-roesch.de

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@natuerlich-roesch.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Häufig gestellte Fragen

Bloß nicht schüchtern sein! Stell uns bitte Deine Fragen. Für wiederkehrende Fragen haben wir hier für Dich bereits ein paar Antworten verfasst. Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreib uns doch einfach direkt an.

Die Mineralien-Extrakte stammen von Pflanzen aus einem prähistorischen verschütteten Urwald in den südlichen Rocky Mountains. Über Jahrmillionen von Lava bedeckt, blieb eine große Menge an wertvollen Mineralien und Spurenelementen im Boden erhalten. Schadstofffrei und durch Pflanzen aufbereitet, kann der menschliche Körper die Mineralien besonders gut aufnehmen. Zum einen ernähren sie die Zähne, zum anderen werden die Mineralien durch die Mundschleimhaut aufgenommen und leisten im Körper wertvolle Dienste.

Karies und Zahnfleischerkrankungen entstehen durch ein gestörtes und geschädigtes Mundmilieu. WAYT! soll die Bakterienstämme im Mund regulieren und ihnen auf natürlichem Wege, also ohne Zusatzstoffe wie Fluorid, zu einem ausgewogenen Verhältnis zurückverhelfen. Die individuellen Aufnahmemengen von Fluorid sind ohnehin von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Zum Beispiel verwenden manche Menschen fluoridiertes Salz, und auch die Fluoridkonzentration im Trinkwasser ist regional unterschiedlich. In den letzten Jahren haben sich die Fronten der Fluoridbefürworter und -gegner sehr verhärtet. Wir möchten beide Seiten motivieren, unsere Zahnpflege zu verwenden.

Grundsätzlich sollte bei Unklarheiten immer der behandelnde Arzt befragt werden. In unseren Produkten verzichten wir auf Rosmarin, Salbei, Thymian und Fenchel, die für eine möglicherweise die Schwangerschaft beeinflussende Wirkung bekannt sind.

Ja, denn WAYT! ist frei von Menthol sowie anderen reizenden Kräutern und ätherischen Ölen.

Wir verwenden als Putzkörper und Trägersubstanz grüne Tonerde: eine Mischung aus drei verschiedenen wertvollen Mineralerden. Außerdem bleibt die natürliche Farbe der verwendeten Kräuter erhalten, was WAYT! seine ganz besondere Farbe verleiht.

Während Menthol sich meist nur über vorhandene Gerüche und Geschmäcker legt, gelingt es mit WAYT! tatsächlich, den Mundgeruch unaufdringlich zu beseitigen. Die Mineralerde bindet übel riechende Schwefelkomplexe von den behandelten Oberflächen, und die Kräuterkombination neutralisiert sie weiter. Zurück bleiben ein neutraler Geschmack und Geruch.

Xanthan wird von einer Bakterienart, nämlich Xanthomonas campestris, mittels Fermentation produziert und hat daher seinen Namen. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften wird Xanthan gern als Geliermittel oder beim glutenfreien Backen verwendet.

Bevor ein Kind seine Zahnpasta richtig und kontrolliert ausspucken kann, sollte es überhaupt keine verwenden. Je nach Entwicklungsgeschwindigkeit sind die meisten Kinder dazu mit zwei bis zweieinhalb Jahren in der Lage.

Glycerin ist chemisch gesehen ein Zuckeralkohol, hat aber mit unserem alltäglichen Verständnis von Zucker und Alkohol nichts zu tun. Glycerin befindet sich von Natur aus in jedem Speisefett/Speiseöl, wie zum Beispiel Rapsöl oder Leinöl. Und auch bei einem übermäßigen Konsum bekommen wir keinen Rausch. Glycerin ist ein unbedenklicher Inhaltsstoff in vielen Lebensmitteln, Kosmetika und Medikamenten und ohne Höchstmengenbeschränkung weltweit zugelassen.